Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Der goldene Weg – Open Access der Erstveröffentlichung

Der goldene Weg des Open-Access-Publizierens bezeichnet die Erstveröffentlichung wissenschaftlicher Werke als Artikel in Open-Access-Zeitschriften, als Open-Access-Monografie oder als Beitrag in einem Open Access erscheinenden Sammelwerk oder Konferenzband.

Die Publikationen sind weltweit kostenlos für alle verfügbar, ohne zusätzliche Fristen, also direkt nach Veröffentlichung.

Hierbei durchlaufen die Publikationen trotzdem ein Qualitätssicherungsverfahren.

Damit NutzerInnen kostenlos zugreifen können, müssen in der Regel die AutorInnen sogenannte "Article Processing Charges", also Publikationskosten, an den Verlag überweisen, welche je nach Verlag und nach Fachgebiet unterschiedlich hoch ausfallen können.

Da eine Transformation in Richtung Open Access gewünscht ist, gibt es für wissenschaftliche Einrichtungen die Möglichkeit, Fördergelder für das "Open-Access-Publizieren" bei der DFG zu beantragen.