Universitätsbibliothek

News

DEAL-Wiley-Vertrag

Das von der Allianz der deutschen Wissenschaftsorganisationen getragene Projekt DEAL verhandelt bundesweite Lizenzverträge mit den Verlagen Elsevier, Springer Nature und Wiley. Ziel ist es, teilnehmenden Einrichtungen einen dauerhaften Volltextzugriff auf jeweils alle Zeitschriften der Verlage sowie die Möglichkeit des Open-Access-Publizierens anzubieten.

Die TUK hat die Teilnahme am DEAL-Wiley-Vertrag beschlossen.

Damit ergibt sich Folgendes:

  1. Angehörige der TUK haben lesenden Zugang auf ca. 1.600 Zeitschriften des Wiley-Verlags.
  2. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der TUK haben die Möglichkeit, ab dem 01.07.2019 nicht nur wie bislang in Gold Open-Access-Zeitschriften, sondern auch in der überwiegenden Mehrzahl der Abonnement-Zeitschriften (hybrid) des Verlags Wiley, Zeitschriftenartikel im Open Access zu publizieren.
    Folgende Kosten werden nicht abgedeckt und müssen von den Autoren selbstgetragen werden: Abstract; Article Cover; Calendar of Events; Cover; Dissertation; Editorial; Erratum; Frontispiece; General Correspondence; General News; Index; Introduction; Issue Information; List of Reviewers; Media Review; Meeting Report; Miscellaneous; Obituary; Oration; Research News; Retraction Notice
  3. Auf Publikationen in Gold Open-Access-Zeitschriften wird ein Rabatt von 20% eingeräumt. Bei Erfüllen der DFG-Förderbedingungen des Open-Access-Publikationsfonds können diese nach Antragstellung darüber finanziert werden.

Bitte beachten Sie:
Wählen Sie bei Einreichung die CC-BY Lizenz aus, da nur diese wirklich dem Fair-Prinzip entspricht.

 

Kontakt
openaccess(at)ub.uni-kl.de

Zum Seitenanfang