Universitätsbibliothek

News

Open Access Week

Was ist Open Access?

Vom 21. – 27. Oktober findet die diesjährige Open-Access-Week statt. Auch wir möchten die Gelegenheit nutzen, den Gedanken des „Open Access-Publizierens“ zu fördern und Sie über Ihre Möglichkeiten informieren. Daher werden wir hier jeden Tag ein „Informationshäppchen“ rund um das Thema Open Access zur Verfügung stellen.

Heute beginnen wir mit Informationen zu Open Access allgemein. Nutzergruppenspezifische Informationen finden Sie entweder auf unserer Bibliotheksseite oder hier.

Open Access meint den unbeschränkten und kostenlosen Zugang zu wissenschaftlicher Information. Es gibt zwei Arten, wissenschaftliche Ergebnisse Open Access zu publizieren: den goldenen und den grünen Weg.

Unter dem goldenen Weg versteht man die Erstveröffentlichung von wissenschaftlichen Ergebnissen in reinen Open-Access-Zeitschriften. Hier gibt es zwei verschiedene Modelle: Bei Zeitschriften, die sich über sogenannte Author Processing Charges (APC´s) finanzieren, zahlt der Autor selbst eine Gebühr, damit der Artikel in dieser reinen Open-Access-Zeitschrift veröffentlicht wird. Andere Zeitschriften, z.B. solche von wissenschaftlichen Gesellschaften, sind gänzlich auf Open Access eingerichtet und verlangen keinerlei Zahlungen für die Möglichkeit des freien Zugriffes.

Über den grünen Weg erfahren Sie morgen mehr.

Zum Seitenanfang