Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Open Access an der TU

An der TU Kaiserslautern hat sich in jüngster Zeit einiges zum Thema Open Access getan. Die Universitätsbibliothek ist gemeinsam mit der Hochschulleitung bemüht, den Weg in Richtung „freier Zugang zu wissenschaftlicher Information“ zu ebnen. Mit der Unterzeichnung der Berliner Erklärung und der Verabschiedung einer eigenen Open-Access-Policy  wurden bereits 2016 die ersten Schritte getan.

Die Universitätsbibliothek engagiert sich intensiv im Bereich Open Access. Seit einigen Jahren stellt sie ein zertifiziertes Repositorium bereit, um die weltweite Zugänglichkeit von Facharbeiten zu garantieren.

Im Mai 2017 hat das Open Access Team erfolgreich Drittmittel der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) eingeworben. Diese können seit Januar 2018 aus dem OA-Publikationsfonds für die Finanzierung von Open Access-Artikeln an WissenschaftlerInnen der TUK ausgeschüttet werden.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Ansprechpartner, Tipps und weiterführende Links zum Thema Open Access. Wir werden Sie regelmäßig über die aktuellen Entwicklungen hier an der TUK informieren.

Ansprechpartner/Kontaktperson

Bitte richten Sie alle Anfragen per E-Mail an: openaccess[at]ub.uni-kl.de

Open-Access-Beauftragte

Dr. rer. nat. Désirée Griesemer, MA LIS

Stellvertreterin

Dipl.-Kult Julia Pletsch, MA LIS

Sachbearbeiterin

Carolin Diehl