Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Bibliotheksprofil

Die Universitätsbibliothek versorgt als zentrale Einrichtung die Angehörigen der an der Technischen Universität Kaiserslautern in Lehre und Forschung vertretenen Fachbereiche. Darüber hinaus dient sie als öffentliche Bibliothek der Wissenschaft außerhalb der Universität.

Ihre Sammelschwerpunkte liegen bei den Fächern Mathematik, Physik, Chemie, Biologie, Informatik, Maschinenbau und Verfahrenstechnik, Elektrotechnik, Architektur, Raum- und Umweltplanung, Bauingenieurwesen, Wirtschaft- und Sozialwissenschaften. Der Literaturbestand der Sozialwissenschaften konzentriert sich auf die Bereiche Politikwissenschaft (mit Geschichte und Recht), Philosophie, Psychologie, Soziologie und Erziehungswissenschaften.

Die Bücher und sonstigen Informationsmittel werden in einer gegliederten Gesamtbibliothek (zzt. ca. 885.000 Bände) angeboten und nach den Erfordernissen der Universität sowohl dezentral - räumlich den Fachbereichen zugeordnet - in Bereichsbibliotheken, wie auch zusammengefasst in einer Zentralbibliothek bereitgestellt.

Die Zentralbibliothek verfügt als Informationszentrum über zahlreiche elektronische Medien und ca. 30000 Bibliografien, Biografien und allgemeine Nachschlagewerke als frei zugängliche bibliothekarische und bibliografische Informationsmittel zur Präsenzbenutzung. Ausleihbar sind Teile der Fachliteratur, magazinierte Bestände (u.a. Dissertationen) und die im gleichen Gebäude (32) mit ca. 68000 Bdn. in der Lehrbuchsammlung zusammengefassten Lehrbücher.

Die Bereichsbibliotheken enthalten die auf Forschung, Lehre und Studium in den einzelnen Fachbereichen abgestimmte, befristet oder dauernd benötigte Literatur. Die Bestände sind ausleihbar.